im Alpenfluh – auf der Sonnenseite

die Straße hochfahren, vom Omesberg begrüßt werden, ankommen und eine gute Zeit vor sich haben, mit der Familie oder mit Freunden, in den gemütlichen Zimmern entspannen, seinen Hobbies nachgehen, gleich hier die Ski anschnallen und losfahren, im Wellnessbereich auftanken, gut essen und trinken, Spaß haben und gar nicht mehr weg wollen.

Auf dem Tannberg in Lech angekommen, lacht Ihnen gleich die Pension Alpenfluh entgegen. Sie ist unser Daheim, unser Lebensmittelpunkt, und für einige Tage während der Wintersaison möglicherweise auch Ihr zu Hause.

Wir heißen Sie in unseren drei Häusern (Stammhaus, Alpenfluh II und Haus Arbogast) willkommen. Jedes von ihnen hat ein anderes Alter und dementsprechend seinen eigenen Charakter samt unterschiedlicher Zimmer. Über die Jahre haben wir immer wieder dort eingegriffen, wo der Zahn der Zeit deutliche Spuren hinterlassen hat. Durch behutsame Renovierungsarbeiten spannen wir einen Bogen, indem wir uns an natürlichen Materialien, sanften Farben und klaren Formen orientieren. Zeitgemäß und zeitlos zugleich.

Stammhaus Ansicht vom Dorf

Einige unserer Stammgäste kennen wir, seit die heute junge Generation noch in den Windeln steckte. Mittlerweile verbringen sogar schon ihre Enkelkinder bei uns den Winterurlaub und beobachten das Schneetreiben mit großen Augen.

All jenen, die zum ersten Mal bei uns vorbei schauen, wünschen wir angenehmes Schauen, Lesen und Gustieren. Wir haben übrigens ausschließlich während der Wintersaison geöffnet. Dieses Jahr startet sie am Do, 5.12.2019.

Und nun das Allerwichtigste: Ein Gespür für die Menschen und ihre Bedürfnisse haben, das ist uns wichtig. Und dass Sie sich mit Ihrem Vertrauen, dass Sie uns entgegenbringen, gut aufgehoben fühlen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine gute, erholsame Zeit bei und mit uns!

Alles Liebe
Familie Wolf